Fettwegspritze AQUALYX®

Egal ob Mann oder Frau Problemzonen stören, vor allem wenn
diese weder mit Sport oder Diät verschwinden.

Die Lösung für Problemzonen muss nicht immer gleich eine OP bzw. Fettabsaugung sein, sondern :

Aqualyx

Zum Beispiel an folgenden Stellen:

• Doppelkinn, Hängebäckchen
• Hüften, Reiterhosen
• Oberarme, Achseln
• Abdomen (Bauch)
• Oberschenkel Innenseite, Knie
• Gynäkomastie (männliche Brust)
• Stiernacken


Wichtig für mich als Heilpraktikerin ist, dass Aqualyx ein CE-zertifiziertes Medizinprodukt ist. Die darin enthaltene Basissäure der Gallensäure (wird auch von unserem Körper hergestellt) sorgt für die Freigabe der Fettzellen. Die bisher gespeicherten Fettsäuren werden innerhalb von ca. 3 Wochen über das Lymphsystem in die Blutzirkulation abgeführt und vom Körper ausgeschieden.


Während bei Doppelkinn und Hängebäckchen meist eine Behandlung genügt, sind bei größeren Fettdepots und der individuellen Reaktion des Fettgewebes drei bis fünf Termine bis zum gewünschten Ergebnis einzuplanen. Die jeweiligen Injektionen sollten im Abstand von ca. vier Wochen sein.


Der Wunschtraum vieler Patienten wurde mit Aqualyx Wirklichkeit.
Kein Klinikaufenthalt, keine Narkose, keine Ausfallzeiten eine nahezu schmerzfreie Behandlung.
Wie bei jeder Injektionsbehandlung können Hämatome entstehen, eine Rötung oder Schwellung.


All diese erwarteten Nebeneffekte verschwinden innerhalb weniger Tage.

Sie haben noch mehr Fragen dann schauen Sie unter : Fett weg ohne Operation: Aqualyx®

Sehen Sie auch hierzu das Video auf Youtube an: Bauchweg-Spritze